Als weiteren Baustein in der Themenreihe Energieversorgung bietet die Junge Union im Kreisverband Germersheim am 27.10.2012 die Möglichkeit das Pumpspeicherkraftwerk in Forbach zu besichtigen. Das Rudolf-Fettweis-Werk bezieht sein Wasser aus dem Schwarzenbachstausee und ist in seinen Dimensionen sehr imposant. 

Die Besichtigung enthält eine Information über erneuerbare Energien, über Techniken zum Speichern von Energie, einen Rundgang durch die Kraftwerksanlage, eine Besichtigung der Schwarzenbachtalsperre mit Einblicke in den Kontrollgang der Anlage, sowie die Möglichkeit mit Mitarbeitern des Werks aktuelle energiepolitische Fragen zu diskutieren. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 5 € und beinhaltet die Anreise aus dem Gebiet des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV), sowie ein kleines Picknick im Zug.

Abfahrt ist um 10:03 Uhr am Bahnhof Germersheim, bzw. entsprechend später an den Unterwegsbahnhöfen der S51 Richtung Karlsruhe. Die Rückkehr ist für 18:57 Uhr in Germersheim vorgesehen.

Anmelden können sich Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 35 Jahren unter (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen) oder unter 07274/9738723. Interessierte, die nicht in das genannte Altersraster fallen können als Begleitperson eines Minderjährigen, bzw. nach Rücksprache je nach vorhandener Kapazität ebenfalls teilnehmen.

Weitere Informationen: https://www.facebook.com/events/352723714802077/

Wir freuen uns auf viele Teilnehmende und interessante Gespräche!

Thorsten Rheude
Vorsitzender JU Kreisverband Germersheim

 


Internet 2.0
Dieser Artikel soll in die Sozialen Netzwerke? Gerne! Allerdings nur unter Beachtung des Mottos "2 Klicks für mehr Datenschutz"