Mitgliederversammlung der JU im Landkreis Germersheim

Turnusgemäß steht ein Kreistag an. Wie auch in den vergangenen Jahren hat der Kreisvorstand entschieden, diesen Kreistag nicht als Delegiertenversammlung, sondern als Mitgliederversammlung abzuhalten, damit alle JU-Mitglieder im Landkreis Germersheim die Möglichkeit haben, die Richtung des JU-Kreisverbandes mitzubestimmen.

am Montag, 4. März 2013

um 19:00 Uhr

im Pasta Pasta in Rheinzabern
(Hauptstraße 1, 76764 Rheinzabern )

Junge KommunaleInhaltlich steht der Kreistag ganz im Zeichen der Vernetzung. Drei Netzwerke wurden in jüngster Vergangenheit im Landkreis gegründet und sollen am Kreistag mit Leben gefüllt werden.

Ein Jahr früher als üblich stehen zudem Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Nachdem zwei Beisitzer auf Grund ihres Studiums nicht mehr regelmäßig an Sitzungen teilnehmen konnten und ihr Amt zur Verfügung gestellt haben und auch Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes für das nächste Jahr studienbedingt Probleme in der Wahrnehmung der Aufgaben gesehen haben, hat sich der Kreisvorstand für Neuwahlen entschieden. Entsprechend wird folgende Tagesordnung zugrunde gelegt.

  1. Eröffnung und Begrüßung des Vorsitzenden
  2. Grußworte
  3. Regularien
    1. Wahl des/r Tagungspräsidenten/in
    2. Wahl des/r Schriftführers/in
    3. Wahl der Manadtsprüfungs- und Stimmzählkommission
  4. Berichte
    1. des Vorsitzenden
    2. des Schatzmeisters
    3. Bericht der Kassenprüfer
  5. Aussprache zu den Berichten
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Wahlen
    a) ein/eine Vorsitzender/Vorsitzende
    b) zwei gleichberechtigte Stellvertreter/Stellvertreterinnen
    c) ein/eine Schatzmeister/Schatzmeisterin
    d) ein/eine Schriftführer/Schriftführerin
    e) zehn Beisitzer/Beisitzerinnen

    f) vier Delegierte Landestag
    g) ein/eine Delegierter/Delegierte Landesausschuss
    h) vier Delegierte Bezirkstag
    i) ein/eine Delegierter/Delegierte Bezirksausschuss
  8. Anträge
  9. Verschiedenes
  10. Schlusswort des/der Vorsitzenden

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!


Internet 2.0
Dieser Artikel soll in die Sozialen Netzwerke? Gerne! Allerdings nur unter Beachtung des Mottos "2 Klicks für mehr Datenschutz"