Junge Union GV Kandel stellt Antrag auf Veröffentlichung der Ratsprotokolle im Internet

In einem Antrag an den Verbandsbürgermeister, sowie die Bürgermeister der sieben Ortsgemeinden in der Verbandsgemeinde Kandel fordert die Junge Union im Gemeindeverband Kandel zukünftig alle Protokolle der öffentlichen Ratssitzungen sowie der Ausschüsse im Internet zu veröffentlichen und somit jedem Bürger zugänglich zu machen. „Bürgerinnen und Bürger erhielten damit, unabhängig von Raum und Zeit, die Möglichkeit sich über die Beschlüsse der Räte online zu informieren und so gegebenfalls die Sachverhalte, die zu Entscheidungen führten, besser nachzuvollziehen“, so der JU Vorsitzende Tobias Tolkmitt. Ziel ist es, laut Tolkmitt, das Interesse der Einwohner in der Verbandsgemeinde Kandel an kommunalpolitischen Entscheidungen zu steigern und sie mehr in die politischen Vorgänge mit einzubinden.


Internet 2.0
Dieser Artikel soll in die Sozialen Netzwerke? Gerne! Allerdings nur unter Beachtung des Mottos "2 Klicks für mehr Datenschutz"