Bereits zum fünften Mal beteiligte sich die Junge Union (JU) im Gemeindeverband Rülzheim mit einem Cocktailstand an der Rülzheimer Kerwe. Erneut trugen viele Besucher dazu bei, dass die JU mit dem Erlös ihre jährliche Spendenreihe für soziale Zwecke fortsetzen kann.

In diesem Jahr freute sich die Schule mit dem Förderschwerpunkt Sprache in Rülzheim über eine Spende in Höhe von 600 €.

„In der Förderschule erhalten Grundschulkinder mit beeinträchtigter Sprache eine frühe und für sie bestmögliche Förderung. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Spende in die Schularbeit der Gemeinde sinnvoll und nachhaltig angelegt ist.“, bekräftigt Lisa Dudenhöffer, die Vorsitzende des JU-Gemeindeverbandes Rülzheim, die Entscheidung.

Der Schulleiter Harald Bauer gab der JU einen ausführlichen Einblick in die Aufgaben und Arbeitsweise der Schwerpunktschule. Er lobte das Engagement und soziale Verantwortungsbewusstsein der jungen Spender. Harald Bauer zeigte sich sehr erfreut über den ausgehändigten Scheck in Höhe von 600 €, die er in Spielgeräte im Außenbereich der Schule investieren will.

Artikelbild


Internet 2.0
Dieser Artikel soll in die Sozialen Netzwerke? Gerne! Allerdings nur unter Beachtung des Mottos "2 Klicks für mehr Datenschutz"