Spenden

Die Junge Union (JU) begeistert erfolgreich seit 1947 junge Menschen zu politischem Engagement. Ob Roland Koch, Gerhard Stoltenberg, Edmund Stoiber, Ole von Beust, Friedrich Merz, Peter Müller, Jürgen Rüttgers, Günther Oettinger oder Helmut Kohl – nahezu alle Spitzenpolitiker von CDU und CSU waren einmal in der JU aktiv und haben dort ihr politisches Handwerkszeug gelernt.

Die JU versteht sich als der Erneuerungsmotor von CDU und CSU und betreibt eine Interessenspolitik für künftige Generationen. Dabei arbeiten die Mitglieder der JU auf komplett ehrenamtlicher Basis.

Trotzdem ist die JU auch immer wieder darauf angewiesen Geld zur Verfügung zu haben. Diese eigenen Mittel sichern der JU eine (auch inhaltliche) Unabhängigkeit. Um diese Unabhängigkeit zu erlangen, finanziert sich die JU überwiegend aus Mitgliedsbeiträgen. Diese Finanzierungssäule garantiert jedoch nur eine Grundversorgung. Um Spielraum zu bekommen, ist die Junge Union wie jeder andere Verein und die Parteien auf Spenden angewiesen. Aus diesem Grund werden Spenden an die JU, wie Parteispenden auch, steuerlich privilegiert.

Überzeugen Sie sich auf unserer Homepage oder im persönlichen Gespräch davon, dass die Arbeit der JU unterstützenswert ist und helfen Sie uns; über Ihren Beitrag zu unserer Unabhängigkeit wären wir sehr dankbar.

Ihre Spende richten Sie bitte an eine unserer Bankverbindungen:

Junge Union Kreisverband Germersheim
Konto: 20019162

Sparkasse Germersheim-Kandel

BLZ 548 514 40

Konto: 2582783

VR-Bank-Südpfalz

BLZ 548 625 00

Verwendungszweck: Name & Adresse

Namen und Adresse sind zur Dokumentation, zur Abrechnung und für den Nachweis der Spenden notwendig. Anhand dieser Informationen stellen wir Ihnen auch gerne eine Spendenquittung aus, die Sie bei ihrer Steuererklärung berücksichtigen können.

Sie möchten gerne regelmäßig Spenden? Kontaktieren Sie uns unter (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen) wir informieren Sie über die Möglichkeiten.

nach oben