Beiträge mit tag "Bildung

Facebook-Sensibilisierung der Landesregierung aktuell Schuss nach hinten

Das Netzwerk Bildung der Jungen Union im Kreisverband Germersheim beobachtet die aktuelle Berichterstattung über die von der Landesregierung geplante „Sensibilisierung“ von Lehrern im Umgang mit Sozialen Netzwerken mit Sorge. Nachdem Anfang der Woche für Lehrerinnen und Lehrer in Baden-Würtemberg ein Verbot für die Benutzung von Sozialen Netzwerken bekannt wurde, berichteten am Mittwoch nun SWR Mehr >

offener Brief als Reaktion auf „Sitzenbleiber gibt’s immer“

Die Landtagsabgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund hatte in einer Pressemeldung zum Rheinpfalz-Artikel „Ehrenrunde ist keine Schande“ vom 02.04.2013 Stellung bezogen. Der Artikel wiederum ging aus einer Pressemeldung des Netzwerkes Bildung der Jungen Union im Kreisverband Germersheim hervor.

Veranlasst durch diese Reaktion verfasste Thorsten Rheude folgenden offenen Brief an Frau Mehr >

Die Ehrenrunde in der Schule ist keine Schande

Junge Union im Kreis Germersheim gründet „Netzwerk Bildung“ und spricht sich klar gegen die aktuellen Schulpläne der rot-grünen Landesregierung aus.

Bildung ist ein unersetzbares Gut für die Zukunft unserer Kinder. Die Junge Union (JU) im Kreis Germersheim rückt dieses Thema deshalb künftig stärker in den Blickpunkt ihrer politischen Arbeit. Den jungen Christdemokraten geht es vor allem darum, Mehr >

Inklusion ist kein Selbstzweck – Förderschulen als Förderzentren erhalten

Die Junge Union im Landkreis Germersheim begrüßt die Position der CDU Rheinland-Pfalz zur aktuellen Diskussion um die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. „Wir beobachten mit Sorge, wie die Diskussion über die Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Öffentlichkeit zunehmend geführt wird. Fehlende Informationen und Gerüchte über die Abschaffung von Förderschulen und die dadurch Mehr >

Kreisverband Germersheim verwundert über die hochschulpolitische Linie des JU Bundesverbandes

Die Junge Union (JU) im Kreisverband Germersheim ist verwundert über die hochschulpolitische Linie im Grundsatzprogramm des JU Bundesverbandes. Der Deutschlandtag der JU tagte am vergangenen Wochenende und verabschiedete mit knapper Mehrheit auch einen Beschluss zur Abschaffung der verfassten Studierendenschaften und gegen ein Semesterticket im Solidaritätsmodell. „In meiner Zeit als Student habe Mehr >

Schulsozialarbeit im Kreis Germersheim

Schulsozialarbeit hat sich als wertvolle Ergänzung an allen Schularten etabliert. Es hat sich gezeigt, dass Schulsozialarbeit an Grundschulen dazu beiträgt, Schwierigkeiten früh anzugehen und möglichst zu beheben, bevor sie zu gravierenden Problemen angewachsen sind. Auch an weiterführenden Schulen (aller Schultypen) trägt die Schulsozialarbeit zu einem guten Schulklima, einer positiven Mehr >

nach oben