Dr. Fritz Brechtel, Martin brandl, Dr. Thomas Gebhart, Christoph Buttweiler

Dr. Fritz Brechtel, Martin brandl, Dr. Thomas Gebhart, Christoph Buttweiler

Auf der Homepage der CDU im Kreisverband Germersheim ist gestern der folgende Artikel gepostet worden:

Die Wahlkreisvertreterversammlung des Wahlkreises 51 (Kreis Germersheim) schickt den Landtagsabgeordneten Martin Brandl ins Rennen für die Landtagswahl 2011. Nach Berichten von Brandl und dem Kreisvorsitzenden Dr. Thomas Gebhart MdB wurde Brandl einstimmig als Landtagskandidat gewählt. Von den 91 anwesenden Delegierten erhielt er 91 Ja-Stimmen. „Ich freue mich über das überwältigende Vertrauen, das mir die Delegierten ausgesprochen haben. Ich werde mit ganzer Kraft und Leidenschaft in die kommenden Monate gehen und alles dafür geben, meine Heimat und den Kreis Germersheim voranzubringen“, so Brandl.

Christoph Buttweiler, der CDU-Stadtverbandsvorsitzende von Germersheim, ist mit sehr großer Mehrheit zum B-Kandidaten gewählt worden. Der CDU-Kreisvorsitzende Thomas Gebhart sieht die CDU „hervorragend aufgestellt für die Landtagswahl. Wir haben mit Martin Brandl einen erstklassigen Kandidaten, der einen engagierten und motivierten Wahlkampf führen wird. Ich bin überzeugt, dass Martin Brandl beste Chancen hat, das Direktmandat zu gewinnen, so dass die CDU im Kreis Germersheim auch künftig mit einem Mandat in Mainz vertreten sein wird.“

Der Wahlkreis Germersheim setzt sich zusammen aus den Verbandsgemeinden Hagenbach, Jockgrim, Rülzheim, Bellheim sowie den Städten Germersheim und Wörth.

Die JU gratuliert und wünscht Martin einen erfolgreichen Wahltag im März 2011.


Internet 2.0
Dieser Artikel soll in die Sozialen Netzwerke? Gerne! Allerdings nur unter Beachtung des Mottos "2 Klicks für mehr Datenschutz"