Im Rahmen der Kreisvorstandssitzung vom 2.4.2014 stellten Christian Liebel, Leiter des Netzwerkes Junge Kommunale, sowie Thorsten Rheude, Vorsitzender der Jungen Union (JU) im Kreisverband Germersheim, die Aktionshomepage der JU zur Kommunalwahl vor. Unter www.ich-waehle-jung.de werden für alle zu wählenden Räte die Kandidaten und Kandidatinnen aus den Reihen der JU vorgestellt.ich-waehle-jung„Besonders praktisch ist dabei, dass der eigene Ort ausgewählt werden kann und dann in einer Übersicht alle in diesem Ort wählbaren Kandidatinnen und Kandidaten angezeigt werden.“ erklärt Liebel. „Auf den Seiten der Personen selbst stehen dann kurz und knapp die wichtigsten Informationen sowie ein kurzer Motivationstext, in dem auch Schwerpunkte der eigenen politischen Arbeit benannt werden“ ergänzt Rheude. Zusätzlich dazu steht das gemeinsame Wahlprogramm von CDU und JU zur Verfügung. Alle weiteren Informationen, sowie aktuelle Positionierungen seien dann allerdings wie gewohnt auf der regulären Homepage der JU zu finden. „Mit über 40 Kandidatinnen und Kandidaten aus unseren Reihen und weiteren CDU-Mitgliedern unter 35 die sich teilweise nicht mehr in der JU engagieren, ist die junge Fraktion innerhalb der CDU sehr gut aufgestellt und kann den Landkreis für die Zukunft prägen.“ stellt Liebel fest und Rheude ergänzt für die Statistik: „Jedes sechste Mitglied des Kreisverbandes steht auf einer Wahlliste. Das ist ein hervorragender Schnitt.“


Internet 2.0
Dieser Artikel soll in die Sozialen Netzwerke? Gerne! Allerdings nur unter Beachtung des Mottos "2 Klicks für mehr Datenschutz"