Junge Union unterstützt Christian Baldauf

Mit zahlreichen Unterstützerbannern unterstreicht die Junge Union (JU) derzeit landesweit ihre volle Unterstützung für Christian Baldauf, den Spitzenkandidaten der CDU zur Landtagswahl am 14. März. Auch im Kreis Germersheim beteiligt sich die Junge Union an der landesweiten Unterstützeraktion.

Eines der Unterstützerbanner für Christian Baldauf, hier am Ortseingang zu Neupotz. Im Hintergrund des Spitzenkandidaten der CDU sind zahlreiche junge Menschen abgebildet, die sich Christian Baldauf als neuen Ministerpräsidenten für Rheinland-Pfalz wünschen.

Dazu der Kreisvorsitzende Christopher Hauß: „Seit über 30 Jahren wird Rheinland-Pfalz von SPD-geführten Koalitionen regiert. Die daraus entstandenen Probleme wurden gerade im letzten Jahr nochmals spürbar. Um nur zwei Beispiele anzusprechen: Durch die Pandemie wurden die zahlreichen Defizite im Bildungssystem deutlich. Sei es die mangelnde Digitalisierung oder die mangelnde personelle Ausstattung. Des Weiteren wurde die jahrelange Mangelfinanzierung der Kommunen durch das Land vom rheinland-pfälzischen Verfassungsgerichtshof als verfassungswidrig erklärt. Rheinland-Pfalz hat den politischen Wechsel verdient!“

Dazu ergänzt der Schriftführer des JU Kreisverbandes, Tobias Antoni: „Christian Baldauf möchte im Land gemeinsam mit seinen Praktiker-Teams und der CDU anpacken. Er steht für Veränderung. Unter anderem bei den Themen Digitalisierung, Bildung, Infrastruktur und Start-Ups. Er und die CDU möchten, dass nach 30 Jahren wieder Veränderungen eintreten können und möglich werden. Christian Baldauf ist sympathisch, Pfälzer und gut für Rheinland-Pfalz.“


Internet 2.0
Dieser Artikel soll in die Sozialen Netzwerke? Gerne! Allerdings nur unter Beachtung des Mottos "2 Klicks für mehr Datenschutz"

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Whom Do You See?