Kreisverband

Junge Union erarbeitet Vorschläge für Grundsatzprogramm der CDU Deutschlands

Die Junge Union (JU) Kreisverband Germersheim beteiligt sich an der Erarbeitung des neuen Grundsatzprogramms der CDU Deutschlands und fordert unter anderem die Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Erwachsene und eine Neuausrichtung der Afrikapolitik.

Paul Ziemiak (Vorsitzender der Jungen Union Deutschlands, Charmaine Beyer (JU Südliche Weinstraße), Gregory Meyer (Vorsitzender der Mehr >

WM in Russland – Ein Turnier mit zwei Gesichtern

Am Donnerstag, den 14.06.2018 ist es soweit: Die Fußball WM in Russland beginnt.

Millionen Fußballfans in den Stadien, vor den Fernsehern oder beim Public Viewing. Alle haben eine gute Zeit, genießen die Atmosphäre und fiebern für das jeweilige Land. Doch auch wenn der Sport im Vordergrund steht: Diese Weltmeisterschaft bietet viel Platz für Kritik!

Als „die teuerste WM der Fußball-Geschichte“ Mehr >

Junge Union fordert ein Ende der Demonstrationen in Kandel

Die Junge Union (JU) Kreisverband Germersheim fordert ein Ende der Demonstrationen, die im Zusammenhang mit dem gewaltsamen Tod der jungen Mia Ende vergangenen Jahres stehen.

Demonstrationen in Kandel am 3. März 2018

„Wir sehen die Frustration der Bürger von Kandel und können diese nachvollziehen. Durch die Vielzahl an Demonstrationen wird die Kandeler Innenstadt regelmäßig völlig lahmgelegt. Das Mehr >

Besuch der Rats-Apotheke in Rheinzabern

Am 30. April 2018 besuchte der Arbeitskreis Rheinkultur der Jungen Union Kreisverband Germersheim die Ratsapotheke in Rheinzabern. Zum Start der Veranstaltung gab Apotheker Lothar Wissel einen kurzen Einstieg in die über 200-jährige Geschichte der Apotheke. Anschließend durften die Anwesenden einen Blick hinter den Verkaufstisch in das Herz des Betriebes werfen.

Ein Blick ins Innenleben der Mehr >

Der Koalitionsvertrag – Eine verpasste Chance

Dieser Wochen wurde in der Medienlandschaft heftig über das Für und Wieder während der Koalitionsverhandlungen geschrieben und debattiert. Nun war es in den letzten Tagen soweit und die Parteien konnten eine Einigung verkünden. Viel wurde über die Alternativlosigkeit einer „Großen Koalition“ geredet.

© CDU/Stephanie Eckert

Ich glaube vielmehr das nach dieser Bundestagswahl eine einmalige Chance Mehr >

Rheinland-pfälzische SPD-Delegierte stimmen trotz flammenden Dreyer-Appells gegen Koalitionsverhandlungen

Mit gut 56 Prozent der Stimmen hat sich der SPD-Sonderparteitag am Sonntag in Bonn denkbar knapp dafür ausgesprochen, den Sondierungsverhandlungen zur Fortsetzung der Großen Koalition nun auch Koalitionsverhandlungen folgen zu lassen. Gregory Meyer, der Kreisvorsitzende der Jungen Union (JU) Kreisverband Germersheim, erklärt dazu: „So erfreulich und wichtig dieses Ergebnis grundsätzlich ist, so Mehr >

nach oben