Zu einer politischen Veranstaltung der anderen Art lud am letzten Samstag der Gemeindeverband der Jungen Union Lingenfeld ein. Ab 15 Uhr waren alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem „Pfälzer Kochkurs“ in die Lernküche der Realschule Lingenfeld eingeladen. In den folgenden 3 Stunden kochten die Teilnehmer unter den Augen von Hauswirtschaftsmeisterin Hannelore Riedesel eine „Grumbeersuppe mit Lachs“, „Fleschknepp mit Meerrettich und Grumbeere“ sowie Birnenmus mit Schokolade.

© Gregory Meyer

© Gregory Meyer

Während des Kochens gab Landtagsabgeordnete Christine Schneider einige Impulse zu der Nachhaltigkeit von Lebensmitteln, sowie Verbraucherschutz und Landwirtschaft.

„Heute sah man wie viel Spaß Politik machen kann und wie nah an unserem Alltag sie eigentlich ist“, so bewertete der stellv. Vorsitzende des Gemeindeverbandes Christopher Hauß die Veranstaltung. Auch der Kreisvorsitzende Gregory Meyer äußerte sich ähnlich: „Ich denke die Teilnehmer nahmen nicht nur tolle Rezepte mit nach Hause, sondern auch einen Eindruck wie jeder in seinem Alltag durch den Kauf saisonaler und regionaler Produkte nachhaltig handeln kann.“

© Gregory Meyer

© Gregory Meyer


Internet 2.0
Dieser Artikel soll in die Sozialen Netzwerke? Gerne! Allerdings nur unter Beachtung des Mottos "2 Klicks für mehr Datenschutz"