Die Junge Union (JU) im Kreisverband Germersheim lädt für Donnerstag, 27.10.2016, um 19:30 Uhr alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informations-veranstaltung zum Thema „Schnelles Internet im Landkreis Germersheim“ ein. Christian Liebel, Sprecher des Netzwerkes Infrastruktur der JU, zur Motivation für die Veranstaltung: „Das Internet ist das Massenmedium unserer Zeit: Wir kommunizieren darüber, informieren uns und kaufen ein. Streamingdienste und die Cloud erfreuen sich größter Beliebtheit – brauchen aber ein schnelles Netz. Auch Unternehmen sind auf eine schnelle Anbindung ans Internet angeweisen.“ Am Abend will sich das Netzwerk um Liebel mit ausgewiesenen Experten auseinandersetzen. Gregory Meyer, Vorsitzender der JU Kreis Germersheim, ergänzt: „Fragen, die im Mittelpunkt des Abends stehen sollen, sind neben der konkreten Situation im Landkreis Germersheim – individualisiert auch auf einzelne Ortsgemeinden – auch Prognosen für den Bedarf der Zukunft.“ Als Gesprächspartner stehen Steffen Hemberger, Koordinator für die Breitbandoffensive von der Kreisverwaltung Germersheim,  sowie Cornelia Weis, Raymond Twiesselmann und Albert Schädler vom Breitbandkompetenzzentrum des Landes Rheinland-Pfalz zur Verfügung. Matthias Schardt, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rülzheim, steht zudem als Vertreter der Kommunalpolitik Rede und Antwort. Die Veranstaltung findet statt im katholischen Pfarrzentrum Rülzheim, Am Deutschordensplatz 12, 76761 Rülzheim.


Internet 2.0
Dieser Artikel soll in die Sozialen Netzwerke? Gerne! Allerdings nur unter Beachtung des Mottos "2 Klicks für mehr Datenschutz"