Laura Höfler folgt auf Rilana Kupper als JU Gemeindevorsitzende

Am 19. April wurde Laura Höfler aus Leimersheim einstimmig als neue Vorsitzende der Jungen Union (JU) Gemeindeverband Rülzheim gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Rilana Kupper an, die den Verband in den vergangenen vier Jahren führte. Der Gemeindeverband dankt Kupper für ihre bemerkenswerte Arbeit.

Laura Höfler hierzu: „Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen. Der Gemeindeverband Rülzheim gilt über seine Grenzen hinaus als sehr engagiert. Es ist mir eine Ehre, hier aktiv mitgestalten zu dürfen.“

Sebastian Dörrler aus Kuhardt wurde als stellvertretender Vorsitzender im Amt bestätigt. Komplettiert wird der Vorstand durch die Beisitzer Marleen Dörrler (Kuhardt), Eric Ehses (Rülzheim), Valentin Meyer (Leimersheim), Kristin Wolf (Hördt) und Paul Wolf (Leimersheim).

Der neugewählte Vorstand (v.l.n.r.): Paul Wolf, Eric Ehses, Kristin Wolf, Marleen Dörrler, Sebastian Dörrler, Laura Höfler, Christopher Hauß und Rilana Kupper

Weiterer Dank gilt Thorsten Rheude, dem Kreisvorsitzenden der CDU, und Christopher Hauß, dem Kreisvorsitzenden der JU, für ihren Besuch bei den Wahlen. Hauß betont: „Die letzten beiden Jahre der Pandemie waren für viele Verbände nicht einfach. Wir freuen uns sehr darüber, dass im Gemeindeverband Rülzheim eine neue und motivierte Mannschaft gewählt wurde und sich junge Menschen für christdemokratische Ideale engagieren.“


Internet 2.0
Dieser Artikel soll in die Sozialen Netzwerke? Gerne! Allerdings nur unter Beachtung des Mottos "2 Klicks für mehr Datenschutz"

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Whom Do You See?